Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   


    Louisa
 

Mittwoch, 12. September 2012

Nächster Ausflug...
Von ousanna, 09:06

Unseren nächsten Ausflug wollen wir mit den kleinen Tierchen vornehmen.. Da haben wir auch Reisezeug für die klein Tiere gekauft, damit sie solche langen Reisen auch aushalten können.. Bei meinen Schwestern wollte ich die beiden nicht unterbringen.. Wer weiß, was die mit den kleinen Tierchen alles anstellen würden.. Da nehme ich sie lieber mit.. dann weiß ich auch, dass sie gut aufgehoben sind.. Mein Mann war zwar nicht so begeistert, denn jetzt sollten wir nicht nur auf die Kinder sondern auch auf die beiden kleinen aufpassen sollen.. Es war schon anstrengend genug mit den Kindern. Jetzt noch zwei dazu.. Ist so, als ob man jetzt vier Kinder hätte, anstatt von 2. Aber das ist es mir wert.. Für das Glück von meinen Kindern tue ich eben alles. Hauptsache ist doch, das die beiden ihren Spaß haben.. und das werden sie bestimmt haben. Da bin ich mir sicher.. ganz sicher..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 04. September 2012

Gewöhnungsphase
Von ousanna, 10:14


 
Es hat schon etwas gedauert, bis die beiden Tiere sich aneinander gewöhnt hatten.. besonders die Katze war ziemlich frech.. Sie hat absichtlich immer aus dem Futternapf von dem Welpen gegessen, damit der nichts zu essen bekommt.. und ihr Futter auch noch dazu.. und wenn der Welpe was von ihrem Napf essen wollte, dann hat sie den angefaucht.. Daher füttere ich die beiden jetzt in anderen Räumen, es ist trotzdem schön, die beiden zu beobachten. Die spielen jetzt viel öfter zusammen. Ich behalte die beiden trotzdem unter Beobachtung. Ich will ja nicht, dass die beiden im Garten ein kleines Loch finden und dort dann entwischen.. wer weiß, was meine Söhne dann mit mir anstellen, wenn ich die beiden aus dem Auge verliere und die sich dann verirren.. Daher gehe ich auch nur ein paar Mal am Tag in den Garten, damit die sich dort austoben können.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 31. Juli 2012

Tierheime besucht...
Von ousanna, 08:18



Nachdem mein ältester Sohn jetzt so viel Drama wegen der Katze gemacht hat, bin ich mit ihm in einige Tierheime gewesen, damit er sich dort ein Tierchen aussucht.. aber da hat ihm keine von denen gefallen.. die meisten waren ja auch schon ausgewachsen.. er wollte ja ein kleines süßes Tierchen, den er selbst groß zieht.. Daher ist mir nichts anderes übrig geblieben als mich in verschiedenen Tierheimen umzusehen.. damit er sich sein eigenes Tier aussucht.. Bis er dann einen Welpen gefunden hat.. ein Hund und eine Katze.. Naja,?? Ich weiß nicht?? Ob die beiden gut miteinander auskommen werden.. ?? wenn die sich genauso verhalten wie meine Söhne.. na dann prost.. Dann habe ich nicht nur die zwei kleinen Racker, sondern auch noch deren Racker am Hals.. Die vom Tierheim meinte ja, das es keine Probleme geben sollte, wenn die beiden Tiere zusammen aufwachsen.. sonst könnte es Probleme geben.. kommt aber auch auf das Tier an..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 25. Juli 2012

Manche kapieren es wohl nie...
Von ousanna, 10:36


Es ist schon fast ein Monat her, seit wir das Tierchen haben.. wir haben den ja am Anfang mit dem Namen gerufen, der auf seinem Halsband stand. Dann hat aber mein jüngster gesagt, dass der Besitzer den ja wahrscheinlich vergessen hat und, dass er das Kätzchen auch nicht mehr hergeben möchte. Also hat er sich einen anderen Namen einfallen lassen.. Den anderen Namen fand mein Sohn zu blöd und er war der Meinung, das dieser Name gar nicht zu dem Kätzchen passt.. Also nannte er das Tierchen, Flecki.. Es hatte so schöne bunte Flecken, daher dieser Name.. Aber jetzt habe ich noch ein Problem.. Nachdem der kleine darauf bestanden hat, dieses Kätzchen zu behalten, will mein ältester Sohn auch sein eigenes Tier haben.. Wieso darf der eine was haben, was der andere ja nicht hat.. Daher habe ich zwar den Vorschlag gemacht, dass es beiden gehört, aber nein.. er will sein eigenes Tier!!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 29. Juni 2012

Noch immer kein Besitzer
Von ousanna, 08:49


Wie suchen schon seit einiger Zeit nach dem Besitzer von diesem Kätzchen.. Ich war auch schon in einigen Tierheimen und bei einigen Vermisstenstellen.. ob da jemand gemeldet hat, das die Katze verschwunden ist.. So langsam habe ich das Tier auch ganz schön ans Herz gebunden.. Ich wäre bestimmt sehr traurig, wenn wir es weggeben müssten.. Wenn die Kinder weg waren und ich ganz alleine war, dann habe ich die ganze Zeit das Tierchen beobachtet, damit sie uns auch nicht entwischt.. Während der Gartenarbeit, da hat sie sich immer so richtig im Garten ausgetobt.. Ich frage mich ob die anderen Besitzer auch einen Garten haben, und ob sie es bei denen auch so gut hatte wie bei uns.. Zumindest haben sie nicht so gut auf das arme Tier aufgepasst.. sonst wäre es ja ihnen nicht entwischt.. Manche Leute wissen wohl nicht, dass so ein Tier auch viel Aufmerksamkeit braucht..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 25. Juni 2012

So ein süßes Kätzchen..
Von ousanna, 10:06

Tja jetzt ist wieder mal Zeit gekommen über die neuen Geschehnisse, aus den letzten Wochen zu erzählen.. Mein jüngster Sohn hat auf dem Heimweg ein kleines Kätzchen gefunden und es gleich mit nach Hause genommen.. Ich habe ihm gesagt, dass wir das Tier nicht behalten dürfen, weil es vielleicht jemanden gehört, und derjenige sehr traurig darüber sein wird, wenn er seine Katze nicht findet.. Es war sooooo süüßßß.. ich hätte schon am liebsten behalten, aber ich dachte mir, dass wir lieber den Besitzer finden sollten. Nur wusste ich ja nicht wie ich es anstellen sollte.. ich konnte ja nicht in der Gegend rumlaufen und jeden fragen, wem es gehört.. wer weiß von wo der überhaupt kommt.. also habe ich erst mal ein Bild von dem Tier geschossen und mit meinen Söhnen zusammen überall hingehängt.. es hatte zwar einen Halsband, aber da stand nur ein Name und keine Adresse oder Telefonnummer..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 29. Mai 2012

Zu viele Fragen..
Von ousanna, 08:52

In letzter Zeit musste ich mich viel zu sehr mit den Hausaufgaben von meinen Söhnen beschäftigen.. Die hatten einen Lehrer Wechsel.. und die neuen Lehrer den die beiden bekommen haben, haben es mit den Hausaufgaben etwas übertrieben.. ich weiß nicht wie die kleinen damit fertig werden sollen.. Da sie aber nicht spielen dürfen bevor die Hausaufgaben fertig sind, sind die beiden etwas genervt.. auch wenn ich ihnen Helfe und die beiden dazu ermuntere, dass sie ihre Hausaufgaben erledigen sollen, damit sie später gute Noten bekommen, sehen die beiden ziemlich angeödet aus.. Ich habe den beiden gesagt, dass ich sie dafür belohnen werde, wenn sich ihre Noten nicht ändern. Bis jetzt hatten die beiden ja immer gute Noten geschrieben, weil sie auch ihre Lehrer ziemlich gut leiden konnten.. aber wie es jetzt damit aussieht, das wird sich nach den ersten Aufgaben feststellen die sie schreiben werden..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 24. Mai 2012

Mein Lieblings Radio..
Von ousanna, 09:58

Heute weiß ich schon gar nicht mehr worüber ich schreiben soll.. in den letzten Wochen ist nicht viel passiert.. aber ich habe ja da meinen Lieblings Radiosender.. die spielen auch meine Lieblingsmusik.. Zur Zeit stehe ich auf diesen Snoop Dogg.. der bringt immer tolle Musik.. Da kann ich nicht anders.. wenn ich die Wohnung so aufräume, dann beginne ich automatisch an zu tanzen und wie Wild durchs Haus zu düsen.. Manchmal denke ich mir, dass es dann doch gut ist, das unsere Wohnung etwas abseits ist.. da kann niemand bei mir durchs Fenster sehen.. wenn die mich so durch die Wohnung tanzend sehen würden, dann glauben die doch, das ich in die Klapps Mühle gehöre.. aber was soll´s ich bin ja nicht so, dass ich viel Wert darauf lege, was die von mir halten.. eigentlich bin ich ja auch eine ganz liebe und achte auf mein Verhalten..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 30. April 2012

Knuddel Verbot
Von ousanna, 11:48

Seit mein älterer Sohn 5 Jahre alt ist darf ich es nicht mehr knuddeln.. Seit damals hat er mir gesagt, dass er ein Mann ist und sich nicht von seiner Mutter knuddeln lässt.. und auch mein jüngerer lässt sich seit er 4,5 ist nicht mehr knuddeln oder küssen.. Wenn ich meinen Mann küsse, dann schreien die beiden ganz laut iiii, Papi hat Mami geküsst.. iiii.. Aber so langsam interessiert sich mein älterer Sohn wieder für Mädchen.. eine Zeitlang mochte er Mädchen absolut nicht.. ich glaube, das alle Jungs in seinem Alter gleich sind. Ich habe auch von seinen Freunden immer wieder gehört, wie die sagten, dass sie keine Mädchen mögen.. und Mädchen sind doof.. Naja, gut dass sie jetzt anders darüber denken.. er scheint ja sehr begeistert zu sein von seiner großen Flamme.. sie soll ja nicht nur sehr hübsch sondern auch sehr intelligent sein..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 24. April 2012

Liebeskummer..
Von ousanna, 11:45

Ochh, mein süßer kleiner Sohn.. Ich hatte zwar in letzter Zeit wieder mal keine Zeit euch was zu schreiben, aber das muss ich einfach euch erzählen.. Mein kleiner Junge ist verliebt.. er hat auch Liebeskummer.. Eine aus seiner Klasse.. Er ist zwar in vielen Dingen ein ziemlicher Chaot, aber was die Liebesangelegenheiten angehen, da ist er der totaler Schüchterne.. Er traut sich nicht ihr zu sagen, dass er in sie verliebt ist.. Daher läuft er total frustriert in der Gegend rum.. ich habe ihm zwar gesagt, dass er der kleine doch fragen soll, ob sie ihn mag.. und das er sie mal auf ein Eis einladen soll, oder mal mit uns nach Hause bringt, damit sie zusammen Spielen oder Hausaufgaben machen können., aber der traut sich das nicht.. Er sieht so süß aus, wenn er schmollend in einer Ecke sitzt.. Ich würd ihn dann am liebsten knuddeln, aber das darf ich ja nicht..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 28. März 2012

Frühstück zu zweit..
Von ousanna, 09:59

Gestern haben meine Kinder, bei meiner Schwester übernachtet.. Die wollten da nicht mehr weg, und als meine Schwester sagte, dass die beiden dort bleiben können, da habe ich zugesagt.. es wurde auch mal Zeit, dass ich mit meinem Mann alleine was unternehme.. Es war dann doch ganz super am nächsten Morgen ein Frühstück zu zweit zu haben.. Ohne Lärm und ohne Stress. Bevor ich die Kinder abgeholt habe, da haben wir auch noch mit meinem Mann eine kleine Nummer geschoben.. es war schon so lange her, dass wir es taten, ohne Gedanken darüber zu machen, dass die Kinder gleich auftauchen.. Ich hatte es ja auch so vermisst, mit meinem Mann alleine zu sein.. Ich sollte die Kinder öfters bei meiner Schwester lassen.. Die beschweren sich ja nicht darüber, wenn sie mal bei meiner Schwester übernachten.. Oder auch bei Freunden.. da sollten die beiden auch öfters übernachten.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 24. März 2012

Handgemacht..
Von ousanna, 10:05

Es ist wieder mal soweit, dass ich euch was schreibe. Ich weiß schon nicht mehr worüber ich schreiben soll.. aber ich kann ja damit anfangen, dass ich letzte Woche beim Töpfern war.. Da ich ja in letzter Zeit etwas gestresst war, wollte ich mich etwas ablenken.. Da bin ich mit meinen beiden Jungs hingegangen, damit sie auch mal eine Abwechslung bekommen.. Es hat den beiden sehr viel Spaß gemacht. Die wollten da schon gar nicht mehr weg.. Wir haben danach unsere handgemachten Sachen in unsere Wohnung reingestellt.. Die Jungs haben dann bei ihrem Vater damit angegeben, wie toll sie es gemacht haben.. Der hat die beiden auch immer wieder gelobt und gesagt, wie toll das Ganze aussieht. Mein Mann fand es gut, das ich mal was mit den Kindern unternommen habe.. Nach langer Zeit war es auch fällig. Ich bin ja schon seit Monaten auf Depri-Tripp..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 02. März 2012

Fantastisches Büffet..
Von ousanna, 09:34

Mit den Sachen den meine Eltern gebracht hatten, habe ich zunächst mit meiner Mutter zusammen ganz was tolles gekocht.. Alles frisch aus erster Hand und beste Züchtung.. Da sind meine Schwestern auch noch gekommen.. als ob sie das leckere Essen gerochen hätten.. Naja, aus den kleinen Töpfen wurden größere Töpfe und plötzlich hatten wir aus dem Mittagsessen, eine spontane Familienfeier.. Wie gut das mein Haus etwas abgelegen ist.. Denn dadurch hören die Nachbarn nicht alles was sich hier bei uns abspielt.. Da können die Kinder dann auch so laut sein wie sie wollen und im Garten spielen.. Das ganze Essen wurde ja sowieso im Garten serviert.. Die Wohnung war dann doch zu klein für uns alle.. Es war aber lecker.. wirklich sehr lecker.. Das meiste hat ja auch meine Mutter gekocht.. Sie und ihre Kochkünste sind schon Legendär bei uns in der Familie.. Das hat sie uns wieder mal bestätigt..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 24. Februar 2012

Sie kommen..
Von ousanna, 09:42

Nach so vielen Wochen ist es wieder so weit.. Diesmal will ich euch mal über meine lieben Eltern erzählen.. sie kommen ja nächste Woche uns besuchen.. sie meinten, dass sie die Kinder sehr vermissen.. Nicht nur meine auch die von meinen Schwestern.. die sind ja im Rentenalter aufs Land gezogen.. Dort hat mein Vater ein tolles Grundstück ergattert. Danach ist er mit meiner Mutter aufs Land.. nicht das die dort was anbauen, außer ihren Garten und ein paar Hühnern, haben sie glaube ich keine weiteren Tiere.. Vielleicht noch ein paar Schafe.. Die beiden wollten nicht mehr in der Stadt leben, als sie älter wurden.. Auch außerhalb der Stadt war für die beiden immer noch zu viel los.. Daher sind sie so weit wie möglich aus der Stadt raus.. rein in das Land.. Jedes Mal wenn sie bei uns zu Besuch sind, bringen sie uns auch einige Leckereien mit.. Letztes Mal habe ich mich auf einen Korb voll Pilze gefreut..

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 29. Januar 2012

Mein Sohn, der Aufmunterer
Von ousanna, 14:39

Das mein Sohn in solchen Situationen auch einen aufmuntern kann.. Wieder mal was dazu gelernt.. er ist wirklich ein kleiner Schatz.. auch wenn sie einiges anstellen.. sind sie doch die gutmutigsten und warmherzigsten Jungs die man sich wünschen kann.. und nicht zu vergessen, die Intelligentesten.. Als ich mal zusammenbrach, da hat mich mein ältester dann getröstet.. wieso ich zusammengebrochen bin.. ?? das weiß ich nicht mehr.. Nur das mein Sohn mich umarmt hat und gesagt hat, sei nicht traurig es wird schon alles gut werden.. Das mache ich immer mit ihm, wenn er mal was auf dem Herzen hat.. er ist danach wieder gutgelaunt.. aber jetzt war ich diejenige die getröstet werden sollte, und der nahm mich in seine kleinen arme.. wie süß der gewesen ist.. Ich sollte wirklich nicht mehr darüber nachdenken, was passieren würde wenn.. tja, wenn mein Mann mich gegen eine andere austauscht.. es ist jetzt wirklich kein Grund sich damit verrückt zu machen...

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Nächste Seite »

Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

 


Navigation
 · Startseite

Login / Verwaltung
 · Anmelden!

Kalender
« Dezember, 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kategorien
 · Alle Einträge
 · Allgemeines (28)

Links
 · Kostenloses Blog

RSS Feed